Führung und Verantwortung

Ich bin kein klassischer Berater. Für ganz spezifische, einzelne Fragestellungen im Unternehmen gibt es Spezialisten.

Für mich zählt das Gesamtunternehmen in seiner kurz-/mittel- und langfristigen Entwicklung – und damit auch der zukünftigen Entwicklung nach meiner Interimstätigkeit.

Diese nachhaltig-positive Unternehmensentwicklung ist vor allem durch Führung in direkter Verantwortlichkeit erreichbar. Durch klare Strategien und durch eine authentische Führung, die für Mitarbeitende erlebbar ist.

Durch eigene Vorbildfunktion, durch Entwicklung der Führungskräfte und durch eine angemessene Präsentation des Unternehmens gegenüber allen Anspruchstellern in der Öffentlichkeit.

Führung und Verantwortung entsteht durch eine Vielzahl kleiner operativer Entscheidungen vor Ort.

Deshalb ist auch heute persönliche Anwesenheit immer noch ein Erfolgsfaktor. Dies steht so in keinem Lehrbuch. Es ist meine Erfahrung.

Ihr Nutzen

Kurzfristige Überbrückung von besonderen Unternehmens-Situationen, beispielsweise:

  • Nachfolgeregelung in Familien-Unternehmen
  • Überbrückung und Überführung in neue mittelfristige GF-Besetzung in Konzern und Mittelstand
  • Post-Merger-Integration